Der DAAD

DAAD/Norbert Hüttermann

Der DAAD in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Schon ein kurzer Blick auf die Geschichte zeigt: Der DAAD verbindet Menschen und Wissenschaft. Gegründet 1925 in Heidelberg auf Initiative eines einzelnen Studenten, gehört er heute zu den bedeutendsten Förderorganisationen für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere Förderprogramme und die Ziele unserer Arbeit.

DAAD Aktuell

RSS Icon

„Den Studienerfolg ausländischer Studierender erhöhen“

In Deutschland studieren aktuell mehr als 280.000 Bildungsausländerinnen und -ausländer. Allerdings schließen nicht alle ihr Studium in Deutschland erfolgreich ab. Im Gespräch erklären Christiane Schmeken, Direktorin der Abteilung Strategie, und Dr. Jesús Pineda, Bildungssoziologe im Referat Forschung und Studien des DAAD, die Hintergründe und erläutern, wie deutsche Hochschulen den Studienerfolg von Bildungsausländerinnen und -ausländern unterstützen können.

Ni Hao – mit China vernetzen

China spielt zunehmend eine wichtige Rolle in Wirtschaft und Wissenschaft. Für deutsche Unternehmen wie auch für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wird es immer wichtiger, in China Fuß zu fassen und dort Kontakte zu knüpfen – zum Beispiel mithilfe der Deutsch-Chinesischen Alumnifachnetzwerke (DCHAN), die Alumni und Stakeholdern in Deutschland oder China die Möglichkeit bieten, sich fachlich auszutauschen. Der Start-up-Gründer Thomas Wuttke hat die Chance genutzt.

Brasilien: Hochschulen unter Druck

Brasiliens ultrakonservativer Präsident Jair Bolsonaro macht international immer wieder Schlagzeilen: ob es um die von ihm lange Zeit zugelassenen illegalen Brandrodungen im Amazonasgebiet geht, deren Ausbreitung zu einem Flächenbrand nun massiv die „Lunge der Welt“ bedroht, um die Negierung des Klimawandels oder um die Diffamierung von Menschen mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und Identitäten, kurz LGBTI.

Weitere Meldungen

Über den DAAD

Thomas Pankau/DAAD

Der DAAD ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Was wir machen und wofür wir stehen, erfahren Sie hier.

Mehr

Organisationsstruktur

DAAD

Der DAAD setzt auf eine starke Organisationsstruktur, ein einmaliges Netzwerk von Außenstellen und Informationszentren und die Vielfalt seiner Mitarbeiter.

Mehr

Unsere Aufgaben

Norbert Hüttermann/DAAD

Der DAAD öffnet Zugänge zu den besten Studien- und Forschungsmöglichkeiten für Studierende, Forschende und Lehrende und fördert transnationale Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen.

Mehr

Analysen & Studien

Norbert Hüttermann/DAAD

Als Experte für den weltweiten akademischen Austausch befasst sich der DAAD übergreifend mit relevanten Aspekten der Internationalität von Hochschulen und aktuellen Themen aus der nationalen und internationalen hochschul- und wissenschaftspolitischen Diskussion.

Mehr

Das DAAD-Netzwerk

Pankau/DAAD

In nahezu jedem Winkel der Erde stellen DAAD-Mitarbeiter ihre Expertise zur Verfügung und tragen dazu bei, dass in alle seine Projekte internationale Erfahrungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln fließen.

Mehr

Veranstaltungen & Termine

Societäts-Medien/Christina Pfänder

In unserem Veranstaltungskalender informieren wir Sie über Veranstaltungen und Termine rund um den DAAD.

Mehr

Auftragsvergabe & Ausschreibungen

DAAD/Ausserhofer/Himsel

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen öffentlichen Ausschreibungen und Vergabeverfahren.

Mehr

Die wichtigsten Zahlen zum DAAD

DAAD/Ausserhofer

Die wichtigsten Zahlen zum DAAD geben einen Überblick über die Aktivitäten des DAAD, die seiner Mitgliedshochschulen und der internationalen Partner.

Mehr

Sprechen Sie uns an

Thomas Pankau/DAAD

Der DAAD freut sich über Ihre Fragen, Anregungen oder Kritik – gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Mehr